D-Jugend, Röderau sichert den Staffelsieg im Spitzenspiel

Kreisklasse D-Jugend Staffel 1

 SV Röderau-Bobersen  - Saxonia Nauwalde 3:0 (2:0)

 Am Sonntag, den 29.05.2016, empfingen unsere D-Junioren als Spitzenreiter, den Tabellenzweiten aus Nauwalde. Der Röderauer Trainer machte seinen Schützlingen vor dem Spiel deutlich, das heute die Entscheidung um den Staffelsieg fallen könnte und verlangte von allen vollen Einsatz und Konzentration. Die Mannschaft setzte das in der 1.Halbzeit super um, lies nur wenige gegnerische Chancen zu, kombinierte sicher  und kam durch Florian Zahn sehenswert zur 1:0 Führung. Kurz vor dem Seitenwechsel schlug Marvin Georg einen langen Pass, genau in den Lauf von Lukas Jauerka. Der stürmte mit voller Geschwindigkeit in Richtung Nauwalder Tor, kein Gegenspieler war diesem Tempo gewachsen, und schoss  den Ball am herauseilenden Torwart vorbei, zur viel umjubelten 2:0 Halbzeitführung. Der Röderauer Coach Enrico Postelt war zur Pause begeistert und fand nur lobende Worte für sein Team. In der 2.Hälfte lies die Konzentration auf Röderauer Seite etwas nach, Nauwalde bekam mehr Spielanteile und versuchte immer wieder mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Doch Röderau überstand diese Druckphase ohne Gegentreffer und hatte selbst einige vielversprechende Konterchancen. So dauerte es bis zur 54. Minute, in der Florian Zahn, seit Wochen in Hochform, den entscheidenden Treffer zum 3:0 Endstand markierte. Nach dem Schlusspfiff  jubelten unsere Junioren lautstark, war  ja auch absolut verdient. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und sehr viel Engagement sicherten sich die Röderauer 3 ganz wichtige Punkte. Mit nun 11 Punkten Vorsprung, bei 3 ausstehenden Spieltagen ist der Staffelsieg endgültig gesichert. Glückwunsch und bis zum Saisonende bitte nicht nachlassen.

 Stephan Berger