Budenzauber der F-Junioren

Am 7. Februar hatte der SV Röderau-Bobersen zum sportlichen Wettstreit in die Mehrzweckhalle nach Röderau geladen.

Angetreten waren die BSG Stahl Riesa 2., der SV Stauchitz 47, der Lommatzscher SV, die SG Canitz sowie 3 Mannschaften des SV-Röderau-Bobersen mit Unterstützung der Spielgemeinschaft Gohlis/Kreinitz.

 

Auf der vollen Tribüne fieberten alle Eltern, Großeltern, Geschwister etc. mit ihren Mannschaften lautstark mit.

Am Ende gewannen unsere Kicker des SV Röderau-Bobersen 1. das Turnier vor der

BSG Stahl Riesa 2. und dem

SV Stauchitz 47.

Alle Jungen und Mädchen haben um den Sieg gekämpft, so dass es keine Verlierer gab. Alle Turnierteilnehmer haben eine Medaille erhalten.

 

Einen Pokal erhielten die besten Spieler aus jeder Mannschaft.

Außerdem wurden der Torschützenkönig Domenic Herzberg und der beste Torwart des Turniers Dominik Enge ebenfalls mit einem Pokal besonders geehrt.

Beide Kicker spielen beim SV Röderau-Bobersen.

 

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, der Vereinsleitung und der Gemeindeverwaltung, die alle Ihren Beitrag am Gelingen des Hallenturniers beigetragen haben.

Ein besonderer Dank geht an die Turnierleitung unter Tom Haubold und Jens Huß sowie an die Schiedsrichter Maik Goltzsche, Marcel Soos und Lutz Mitasch.

Auch bei den Eltern der Fußballer des SV Röderau-Bobersen, die sich um das leibliche Wohl aller gekümmert haben, möchten wir uns bedanken.

 

Sport frei !

Michael Winter

 

Trainer

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0