Vorbericht Kreispokal

Pokalfight der Spitzenreiter

Im Achtelfinale um den Kreispokal Meissen am kommenden Sonntag (11.12.11  13 Uhr), muß der SV Röderau-Bobersen bei der 2. Vertretung des Meissner SV 08 antreten. Die Domstädter sind Tabellenführer der Kreisliga Ost und sicherten sich erst am letzten Spieltag der Hinrunde im Spitzenspiel gegen den Berbidorfer SV (0:4 für MSV) die Herbstmeisterschaft. Die Elf um Trainergespann Ulbricht/Natzschka ist also gewarnt vor einem motivierten Gegner, der in der letzten Pokalrunde Kreisoberligist Coswig über die volle Distanz in die Knie zwang (13:11 nach Elfmeterschießen).

Unsere Rot-Weißen dagegen meldeten sich nach leichter Formkrise mit einem ungefährdeten 1:5 Auswärtssieg beim Lommatzscher SV 2. zurück und können gestärkt in die Partie gehn. Nach der erfolgreichen Hinrunde (Platz 1. Kreisliga West) brennen unsere RB-Akteure auf diesen Pokalfight und können sich mit einem weiterkommen den 3. Advent versüßen.

Anstoß ist 13.00 Uhr Kunstrasen Heiliger Grund/Meissen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0